Pressemitteilungen

 


03.11.2009

Spezialauszeichnungen für Bergkäse aus Portugal und dem Allgäu
Bern, 3. November 2009 – Wie die Wettbewerbsleitung der 6. Olympiade der Bergkäse mitteilt, werden zwei weitere Spezialauszeichnungen in der Unterkategorie der Käse mit geschützter Ursprungsbezeichnung vergeben: Eine Medaille geht für den Serra da Estrela nach Portugal, eine für den Allgäuer Sennalpkäse nach Deutschland. Damit erhöht sich die Anzahl verteilter Medaillen von 64 auf 66, wovon 39 in der Schweiz bleiben und neu 27 ins Ausland gehen.

Comunicado de imprensa: Distinções especiais para queijos de montanha de Portugal e do Allgäu (portugues, PDF, 67 kB)

66 kB


25.10.2009

40 000 Besucher an der 6. Olympiade der Bergkäse im Jura
Nach dem dreitägigen Bergkäse-Fest ziehen die Organisatoren Bilanz über die 6. Olympiade der Bergkäse: 40 000 Menschen kamen während drei Tagen ins olympische Dorf mit 70 Ausstellern, 6 Konzerten, 50 Animationen und der 50 Meter langen olympischen Bar mit jurassischem Bier. Das Riesenfondue aus 250 kg Käse war mit 1 000 Plätzen ausverkauft, ebenso das grösste Bergkäse-Buffet mit 631 Käsen, das die Schweiz je gesehen hat, mit rund 4 500 Eintritten. Am Tag zuvor waren etwa 2 500 Menschen in die ehrwürdige Abtei von Bellelay gereist, um den 100 internationalen Käseprüfern beim Testen der besten Bergkäse der Welt über die Schulter zu schauen. 39 Medaillen bleiben in der Schweiz, 25 gehen ins Ausland.

Rede zur Schlussfeier von Herrn Michel Probst, Minister für Wirtschaft, Kooperation und Gemeinden, Regierungspräsident (französisch, PDF, 14 kB)

Rede zur Schlussfeier von Herrn Andreas Rickenbacher, Regierungsrat, Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern (PDF, 31 kB)

60 kB


25.10.2009

Olympiade der Bergkäse im Jura – Es regnet Medaillen am Fest der Bergkäse!
Heute wurden die Nationen mit den besten Bergkäsen der Welt erkoren: Von 64 Medaillen haben die Schweizer Bergkäser deren 39 gewonnen. Ihre Berufskollegen aus den Nachbarländern nehmen insgesamt 25 Medaillen mit über die Landesgrenzen. Auch Bergkäse aus Japan, Kanada und Mexiko wurden von der 100-köpfigen Jury ausgezeichnet.

Liste der Gewinner (PDF, 129 kB)

Bildmaterial

62 kB


23.10.2009

Eröffnung der 6. Olympiade der Bergkäse – Demonstranten stören die Eröffnungsfeier
Heute wurde die 6. Olympiade der Bergkäse mit 605 Käsen im Wettbewerb in Bellelay eröffnet. Die Eröffnungsfeierlichkeiten zu diesem internationalen Anlass, der ganz im olympischem Geist steht, fanden in Anwesenheit von Bundesrätin Leuthard, den beiden Regierungsvertretern der Kantone Bern und Jura, Andreas Rickenbacher und Michel Probst, statt und wurden von Demonstranten gestört.

48 kB


23.10.2009

Olympiade der Bergkäse im Jura
100 internationale Juroren haben heute in der Abtei Bellelay 605 Bergkäse geprüft und die besten ihrer Kategorie erkoren. Auf welche Käser sich die 61 Medaillen verteilen, wird am Sonntag an der Preisverleihung in Saignelégier bekanntgegeben. Mit den Käseherstellern aus den bekannten europäischen Bergnationen wetteifern auch japanische, mexikanische und kanadische Berufskollegen um den Titel des besten Bergkäses der Welt.

Eröffnungsrede von Herrn Michel Probst, Minister für Wirtschaft, Kooperation und Gemeinden, Regierungspräsident (französisch, PDF, 14 kB)

Eröffnungsrede von Herrn Andreas Rickenbacher, Regierungsrat, Volkswirtschaftsdirektor des Kantons Bern (PDF, 41 kB)

Bildmaterial

64 kB


10.10.2009

Aktualisiertes Veranstaltungsprogramm

65 kB


01.10.2009

Das grosse Käsefest geht bald los! Olympiade der Bergkäse im Jura
Die Juraregion darf zu Recht stolz sein: Hier steigt in knapp drei Wochen ein riesiges Käsefest, das die ganze Familie entzücken wird und eine hohe Aufmerksamkeit aus dem In- und Ausland auf sich ziehen wird. Während vier Tagen dreht sich alles um Bergkäse, auf dem Internationalen Markt mit 60 Ausstellern oder an der Olympiade, die zum sechsten Mal den besten Bergkäse der Welt erkürt.

Programm

62 kB


22.09.2009

Es ist Zeit, sich anzumelden: Olympiade der Bergkäse mit grossem Käsefest im Jura
Bereits zum 6. Mal findet die Olympiade der Bergkäse statt. Zum zweiten Mal ist die Schweiz Gastgeberland, dieses Jahr unter dem Patronat von Bundesrätin Doris Leuthard. Sie wird den Anlass am Freitagnachmittag besuchen und den Käsemarkt in Saignelégier eröffnen. Die Heimat des Tête de Moine, der Berner Jura und der Jura, bietet einen attraktiven und aktiven Rahmen für diese wichtige Veranstaltung der internationalen Käsebranche.

Programm und Anmeldeformular

58 kB


08.08.2009

Das Feuer zur 6. Olympiade der Bergkäse offiziell entfacht
Heute wurde die Flamme der Olympiade der Bergkäse von Oberstdorf (2007) in die Gastgeberregion Jura getragen und den zuständigen Regierungsmitgliedern der beiden Kantone, Michel Probst (JU) und Andreas Rickenbacher (BE), feierlich übergeben. Anlässlich des Marché-Concours national de chevaux in Saignelégier war auch Bundespräsident und Finanzminister Hans-Rudolf Merz anwesend.

Bilder der Flammenübergabe (Photopress)

63 kB


17.06.2009

Ausschreibung der Olympiade der Bergkäse eröffnet
In den letzten Jahren haben Teilnehmer aus zehn Ländern mit über 700 Käsen an der Olympiade der Bergkäse mitgemacht. Die Ausschreibung für den diesjährigen Wettbewerb erfolgt in diesen Tagen. Am 8. August wird die Flamme der Olympiade der Bergkäse von Oberstorf (2007) in die Gastgeberregion Jura getragen und den zuständigen Regierungsmitgliedern der beiden Kantone, Michel Probst (JU) und Andreas Rickenbacher (BE) feierlich übergeben. Anlässlich des Marché Concours in Saignelégier wird auch Bundespräsident und Finanzminister Hans-Rudolf Merz anwesend sein.

Auszüge aus dem Programm und Highlights aus dem Rahmenprogramm (39 kB)

Anmeldung für die offiziellen Anlässe (42 kB)

52 kB


02.04.2009

Olympiade der Bergkäse mit grossem Käsefest im Jura
Zum 6. Mal schon findet die Olympiade der Bergkäse statt, zum zweiten Mal ist die Schweiz Gastgeberland, dieses Jahr unter dem Patronat von Bundesrätin Doris Leuthard. Die Heimat des Tête de Moine, Berner Jura und Jura, bietet einen attraktiven und aktiven Rahmen für diese wichtige Veranstaltung der internationalen Käsebranche. Vom 22. bis 25. Oktober 2009 werden Bergkäse aus der ganzen Welt nach Geschmack und Aussehen bewertet und gekürt. In der erwürdigen Kirche des Klosters Bellelay, Geburtsstätte des Tête de Moine, werden sich internationale Juroren an die Arbeit machen.

38 kB


31.10.2008

Startschuss zur Olympiade der Bergkäse 2009 erfolgt

13 kB


6. Olympiade der Bergkäse 2009
Olympiade
der Bergkäse
22.-25.10.2009
Patronat
Schweizerische Eidgenossenschaft - Bundesamt für Landwirtschaft BLW
Veranstalter
FROMARTE – die Schweizer Käsespezialisten
Tête de Moine
Partner
Republik und Kanton Jura
Kanton Bern
Goldsponsor
coop